faq

20181104_232001(1)

FAQ – Oft gestellte Fragen

 

Fragen zur Auftragsabwicklung:

Nach der Rücksendung per Überweisung. Sie zahlen bei uns immer erst, wenn Sie Ihre Überspielung zusammen mit allen Ihren Originalen zurück erhalten haben. Der Rücksendung liegt eine Rechnung bei, die Sie bequem innerhalb von 14 Tagen überweisen können. So haben Sie die Sicherheit alles vor der Zahlung zu prüfen.

Ja – In der Zeit von Mo bis Fr zwischen 8:00 Uhr und 20:00, auch gerne Samstags. Es empfiehlt sich jedoch kurz zuvor anzurufen, da man manchmal auch kurz ausser Haus bei Terminen ist.

Ja. Sie dürfen uns prinzipiell alles einfach so zusenden. Alles was wir von Ihnen brauchen ist Ihr Absender. Wenn Sie uns keine Hinweise beilegen machen wir alles auf CDs. gerne dürfen Sie uns aber nach Belieben etwas dazu schreiben, wenn Sie besondere Wünsche haben.

Nein, in den Preisen ist alles komplett enthalten.
Es kommen nur die Versandkosten hinzu. Ausnahme wäre auch, wenn Sie Ihre Digitalisate auf einen USB-Sticks oder Festplatten wünschen, den wir Ihnen stellen sollen.

Selbstverständlich senden wir immer Ihre Originale zurück.
Geben Sie uns einen Hinweis, wenn Sie Ihre Tonträger nicht mehr zurück möchten.

Wenn wir Ihre Mail-Adresse haben senden wir Ihnen eine Eingangsbestätigung und Versandbestätigung.

Ja. Wir stellen immer eine ordnungsmemässe detailierte Rechnung mit Mehrwertsteuer und Umsatzsteuer-ID aus.

Nein – es handelt sich um eine Dienstleistung – kein Warenverkauf.
Die Dienstleistung wird in Deutschland erbracht und ist in Deutschland zu versteuern – vergleichbar als ob Sie nach Deutschland kommen und zu einem Frisör gehen – anschliessend Ihren neuen Haarschnitt ins Ausland mitnehmen.
Unser Finanzamt hat dies so entschieden.

Fragen zu Garantie und Gewährleistung:

Sie haben bei der Firma HAMBRECHT die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren auf die ausgeführten Leistungen. Ohne Wenn und Aber. Dazu halten wir Ihre ausgelieferten Daten 2 Jahre in einer Datensicherung.

Wir haben Ihre überspielten Roh-Daten für ca. 8 Wochen im Haus. Solange können wir jederzeit noch etwas ändern, ohne Ihre Tonträger erneut zu brauchen. Im Falle eines Irrtums oder einer missverstanden Anweisung kommen wir dem Änderungswunsch selbstverständlich kostenfrei sofort nach.

Üblicherweise können Sie diese mithilfe der mitgesendeten Datensicherungs-DVD am heimischen PC erneut erstellen. Wenn Ihnen dies nicht möglich ist, so haben wir Ihre ausgelieferten Daten aufgrund der gesetzlichen Gewährleistung für 2 Jahre im Haus. In dieser Zeit können wir Sie jederzeit wieder beliefern.

Ja – aufgrund der gesetzlichen Gewährleistung haben wir Ihre ausgelieferten Daten 2 Jahre in einer Datensicherung. Wir können Ihnen weitere CDs fertigen, solange damit kein Urheberrecht verletzt wird.

Allgemeine Fragen

Ja, sie können alles kopieren. Sie erhalten von uns sogar eine Datensicherung, mit der Sie alles ohne Verluste erneut brennen können. Ausserdem können Siemit der Sicherungs-DVD am PC Ihre Titel umstellen.

Auf eine CD passen maximal 79 Minuten Musik. Bis knapp vor 80 Minuten.

Jawohl, können sie. Sie bekommen immer eine Datensicherungs-DVD mit WAV-Dateien. Wenn Sie besonderen Wert auf eine Nachbearbeitung legen, können wir Ihnen die WAV-Dateien auch als 24-Bit liefern.

Ja – mithilfe der mitgelierten Datensicherung können Sie jederzeit ihre Titel auf den heimischen PC kopieren und neue CD-Zusammenstellungen machen.


Bis etwa 50 CDs mit Cover
Oder maximal 200 CDs OHNE Cover (nur bedruckte CD im Case):
Bei größeren Auflagen, vor allem mit Cover, ist es sinnvoller, vor allem finanziell sinnvoller, den Auftrag an einen dafür spezialisierten Betrieb weiterzuleiten, der dies automatisiert. In diesen Betrieben können die CDs dann auch cellophaniert werden. Wir vermitteln das für Sie – oder nennen Ihnen einen Betrieb.

Ja – wenn Sie uns Fotos in Papier oder digital bringen und uns eine Titelliste zur Verfügung stellen, machen wir auch die grafischen Arbeiten.

Ja – aufgrund der gesetzlichen Gewährleistung haben wir Ihre ausgelieferten Daten 2 Jahre in einer Datensicherung. Wir können Ihnen weitere CDs fertigen, solange damit kein Urheberrecht verletzt wird.

Fragen zur Klangverbesserung

Ja, das kann man alles überarbeiten, so dass Sie eine professionelle Aufnahme haben.

An der Tonqualität kann man einiges verbessern und gerade biegen. Wenn allerdings der Sänger komplett in der Musik untergeht, oder die Gitarre falsch gestimmt war, sieht es schlecht aus. In jedem Falle lässt sich aber einiges verbessern.

Jawohl – mit Dynamikbearbeitung, Anreichern von Obertönen und weiterer Bearbeitung lässt sich hier sehr vieles machen um die Qualität und den Höreindruck deutlich zu verbessern.

Jederzeit. Nach Absprache auch mit Filmmaterial.

Fragen zu Schallplatten

Wir sagen Ja – aufgrund der Nachbearbeitung. Wir spielen die Platten mit einem EMT948, der klanglich in der obersten Liga der teuersten Plattenspieler (ab 20.000 Euro) spielt. Dazu verwenden wir die besten Wandler, die ebenfalls Standard in Tonstudios sind. Die anschliessende Nachbearbeitung, das Entfernen von Knacksen, Knistern und Rauschen, ist etwas, das Sie zuhause an Ihrem Plattenspieler nicht mehr haben. Sie hören plötzlich nur noch reine Musik. Zumindest dann, wenn die Platten noch in Ordnung sind.

Ja – das ist kein Problem. Die Waschmaschine bereinigt das Problem. Nach der Wäsche laufen die Platten auch wieder trocken.

Ja – Jederzeit, wenn Sie es möchten, gegen kleinen Aufpreis.

Nein – ganz im Gegenteil. Wir nehmen durch eine Waschlotion den Schmutz aus den Rillen und saugen dann die schmutzige Waschlotion wieder ab. Die PLatte ist danach wieder wie neu.
Die Platten gehen eher kaputt wenn die Rillen verschmutzen.

Wenn die Platten ganz kaputt sind – dann – klares Nein. Wir versuchen aber mit speziellen Nadeln die Platten so abzuspielen, dass es noch vernünftig klingt. Oft klappte es, aber auch manchmal nicht mehr.

Nein – wenn eine kaputte Platte verzerrt rufen wir Sie an – oder senden eine Mail. Sie entscheiden dann, ob sich die Abspielung eventuell dochlohnt. Zum Beispiele wenn es Unikate sind, die nie wieder zu bekommen sind.
Ansonsten erhalten Sie Ihre Platte kostenfrei zurückgesendet.

Wir spielen die Platten immer trocken.
Die Platten werden vorher mit einer Plattenwaschmaschine (Clearaudio Smartmatrix) gewaschen. Danach werden die Platten trocken gespielt. Wir spielen niemals nass. Die Reinigung holt den Dreck aus den Platten, damit diese wieder einwandfrei klingen.

Fragen zu Tonband

Wir holen prinzipiell das Beste aus Ihrem Band. Selbst wenn die Aufnahmen sehr schlecht sind, haben wir genügend technische Möglichkeiten noch einiges rauszuholen. Von der kompletten Restauration der Höhen, bis zur nahezu vollständigen Reduzierung des Rauschens, sowie Nachbearbeitung der ganzen Lautstärkeschwankungen.

Kein Problem – sprechen Sie mit uns am Telefon ab, was Sie genau suchen. Schicken Sie uns die Tonbänder ein, wir machen uns für Sie auf die Suche. Das ist alles im Service enthalten. Wenn wir es dann trotzdem nicht finden – weil es nicht auf den Bändern ist, schicken wir sogar kostenfrei zurück.

Kein Problem – wir machen Ihnen eine grobe Inhaltsangabe, oder hören die Tonbänder mit Ihnen grob am Telefon durch. Sollte danach kein Auftrag zustandekommen, senden wir bis drei Tonbänder in aller Regel kostenfrei zurück.

Ja – selbstverständlich. Die allermeisten Tonbänder spielen in der Regel einwandfrei.

Ja, selbstverständlich. Einfach als Hinweis zu den Bändern beilegen: “Bitte nur persönliche Aufnahmen”. Alles andere ignorieren wir dann und werden es auch nicht verrechnen.

Falsche Spurhöhen justieren wir immer nach. Wenn Sie wissen, dass auch die Geschwindigkeit z.B. 1 Halbton verstellt war, können wir auch dies korrigieren.

Ja, nehmen Sie einfach beide Spulen ab, legen Sie es in eine Tüte. Damit gibt es kein Problem.

Fragen zu Kassetten, DAT, MiniDisc

Ja – für gerissene Kassetten verrechnen wir 5.- Euro Aufpreis für die Arbeitszeit zur Reparatur.
Gerissene DAT-Kassetten können nicht repariert werden.

Ja, wir spielen auch Hi-MDs mit 1 GB ab, die es nur von Sony gibt.

Ja, jederzeit. Einfach auf einem Zettel beschreiben, was Sie genau möchten, und dem Auftrag beilegen.

Fragen zum Transport

Schallplatten können einfach in einen Karton gelegt werden. Vinyl ist im Transport wesentlich unempfindlicher als oft angenommen. Viele Kunden wickeln Packpapier um die Platten, ohne dass die Platten jemals Schaden genommen hätten.

Bei Schellackplatten muss man Acht geben. Eine narrensichere Verpackung finden Sie auf unserer Webseite zu den Schellackplatten unter dem Link: “Tipps zur Verpackung”

Videokassetten oder Schmalfilm

Nein. Das wiederum überlassen wir den Experten für Film.
Wir arbeiten seit vielen Jahren mit der Fima Filmaxx zusammen. Wenn Sie gemischt Schallplatten, Tonbänder + Videokassetten oder Schmalfilm an uns senden wollen, geben wir das Filmmaterial an die Kollegen weiter.
Ansonsten wenden Sie sich gerne an:
http://www.filmaxx.de/